Maschinenfabrik Berthold Hermle AGMaschinenfabrik Berthold Hermle AG
Hermle Mediapool

Bestseller! Hermle in der Fachpresse.

Kontakt 

Maschinenfabrik Berthold Hermle AG

Udo Hipp / Marketingleiter

Telefon: 07426 95-6238

E-Mail: udo.hipp@hermle.de

Schwäbische Tradition trifft HighTech aus verschiedensten Branchen

09.04.2018

Hermle-Leibinger Systemtechnik GmbH
20 Jahre Automation vom Feinsten

Als im Jahr 1998 die Hermle-Leibinger Systemtechnik GmbH (kurz HLS), inzwischen eine 100-prozentige Hermle Tochter, gegründet wurde, stand die Automationstechnologie von Bearbeitungszentren noch in einem experimentellen Stadium. Anfangs beschäftigte sich die HLS mit Handling und Zuführsystemen und der einfachen Automation der Bearbeitungszentren. Relativ schnell erkannte man, wie sinnvoll der Einsatz von Robotertechnologie und auch die Verkettung mehrerer Bearbeitungszentren zu einem Fertigungssystem ist. Auch ergänzende Technologien wie Reinigen, Messen und Überwachen wurden schnell in die Turn-Keys integriert. Aber gerade die Robotertechnologie, aufgesetzt auf eine ausgeklügelte Plattformstrategie, brachte die HLS in immer neuere Aufgabengebiete und Branchen.
Bis heute sind über 300 Anlagen an Hermle Maschinen installiert, darunter Linearanlagen mit bis zu 5 Bearbeitungszentren, die mit einem Roboter bedient werden. Produktionsmaschinen von anderen Herstellern wurden ebenfalls in solche komplexen Anlagen eingebunden.

Handlingsystem HS Flex als Multipalettensystem

Handlingsystem HS flex -
weitere Ausbaustufen im Palettenhandling

Mit einer weiteren Ausbaustufe zum Multipalettensystem, wird das HS flex noch attraktiver. Kombiniert mit dem Hermle Automation-Control-System (HACS) bietet das HS flex noch mehr Produktivität und Flexibilität.

Nach einer sehr erfolgreichen Markteinführung im April 2017 (siehe Presseinfo_HSflex_2017) hat sich das Handlingsystem HS flex, welches an die Maschinenmodelle C 12, C 22, C 32, C 42 der High-Performance-Line und an die C 250 und C 400 der Performance-Line adaptiert werden kann, zu einem echten Erfolgsmodell entwickelt und die Nachfrage ist ungebrochen.

Handlingsystem HS Flex mit Greifer für MTS Paletten

Handlingsystem HS flex mit Greifer für ITS Paletten

Handlingsystem HS flex Speichermodul 1 + 2

Mit neuen Features speziell im Palettenhandling, wartet das Handlingsystem HS flex an der diesjährigen Hausausstellung auf. So können nun dank Greiferwechsel auch unterschiedlichste Palettensysteme wie bspw. EROWA MTS und ITS 148 in ein System integriert werden. Mit dem HS flex ist die Handhabung von Paletten mit einem Transportgewicht von bis zu 450 kg möglich, und das bei Palettenabmessungen von bis zu 500 x 400 mm. Dank neuer Softwarefunktionalität in HACS ist es nun auch möglich, Paletten im Einzelfall zu überbauen und damit ein noch breiteres Werkstückspektrum im System zu bevorraten.
Die Speicherauslegung der beiden Speichermodule ist speziell an die Bedürfnisse der Kunden angepasst und in zahlreichen Varianten und Kombinationen möglich.

 

up
arrow up

Cookies

Diese Website verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion.

Sämtliche Videos, die Speicherung Ihrer Auswahl unter „Customize“ und Möglichkeiten zur Lokalisierung Ihres Standorts stehen nur mit Cookies zur Verfügung.

Informieren Sie sich, wie wir Cookies verwenden und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können.

Cookies akzeptierenCookies ablehnen